Kitten Case

 

Spikey approves: mein neues iPhone Case von caseapp. Ich wurde ein zweites Mal von caseapp gefragt, ob ich nicht noch einmal ein persönliches iPhone Case erstellen möchte. Klar möchte ich. Herausgekommen ist das hier:

iPhone Case Kitten Cat Katze

Da ich jetzt seit exakt einer Woche Katzenmama bin, dachte ich mir, ein passendes Case muss her! Dank Tumblr waren die passenden Bilder auch schnell gefunden. Ich lieb’s jedenfalls und wurde mal wieder von der Qualität bei caseapp überzeugt :) Nur zu empfehlen.

Der Herbst kommt….

Outfit Lederleggings

Leggings: eBay – Hemd: Esprit - Top: ASOS

Oh Gott, oh Gott. Der letzte Outfitpost ist schon fast ganze 3 Monate her!! Verrückt! Die Zeit verging wie im Fluge, denn irgendwie gab es immer etwas zu tun.
Aber das soll sich nun ändern! Ein super aufgeräumtes Schlafzimmer, tolles Licht und ein schöner Spiegel, was eignet sich besser für einen Outfitpost? Dem allerersten in meiner neuen Wohnung :)

Zum Outfit sei gesagt: es ist Herbst und ich friere eigentlich non stop, wenn ich nicht gerade im Bett, unter meiner flauschigen Decke liege… Vorallem im Büro. Da muss man jetzt schonmal den dicken Pulli oder den Strickcardigan auspacken, um nicht zu erfrieren.
Jedenfalls: ich hoffe euch gefällt mein Herbstoutfit :)

Vintage

Vintage ist ja jetzt schon seit einiger Zeit in aller Munde. “Das ist nicht alt, das ist wintätsch.” macht sich der ein oder andere Mal lustig. Aber mal im Ernst. Auch wenn das Wort ein wenig neumodisch klingt, “Vintage” ist richtig cool.

Bei Klamotten bin ich zwar wirklich kein großer Fan davon, aber jetzt, wo ich mich aus gegebenem Anlass, immer intensiver mit Interiör auseinandersetze, haben es mir Vintagemöbel doch irgendwie angetan. Meine komplette Wohnung würde ich wohl nicht damit einrichten, das ist einfach nicht mein Stil, aber neue, moderen Möbel mit einem Vintagstück gepaart? I like!

Ich habe da noch eine etwas leerere Stelle in meinem Wohnzimmer… Da hätte so ein schöner Vintage Sessel schon noch Platz. So ein schöner Clubsessel aus den 20ern vielleicht? Das wäre schon was. Ein bisschen Shabby Chic, oder wie heißt das?

Nur woher? Tja. Keine Ahnung. Vintage im Internet kaufen ist auch eher uncool. Da muss schon ein schöner, kleiner Laden her, in dem man ruhig vor sich hin stöbern und sich in ein Teil verlieben kann. In Stuttgart bin ich leider noch nicht fündig geworden…

Wie ich überhaupt auf diese Idee kam? Das Internet ist mal wieder Schuld. Bzw. ein interessanter Artikel, den ich beim googlen nach schönen Vintageshops fand. Ja…ich glaube, ich muss nach Berlin :D

Contact Us